Omaramara

Langsam wird es Zeit wieder Kurs Richtung Norden zu setzen. Auf dem Weg dorthin haben wir Halt in Omaramara gemacht.

Eigentlich wollten wir nur einen kurzen Zwischenstop einlegen, doch wenn wir Zeit gehabt haetten, waeren wir gerne laenger geblieben.

Uebernachtet haben wir auf einer Farm im "Buscot Station"-Backpacker. Sehr empfehlenswert!!! Das mitten in einer riesigen Farm gelegen Haus bietet alle Annehmlichkeiten und einen ueberaus freundlichen Gastgeber.

Zur Kroenung des Tages habe ich dann noch einen Hang-Gliding-Flug gemacht - einfach nur schoen, wenn auch viel zu kurz. Und Abends gabs dann noch Live-Musik im Pub.

Schade, dass wir schon am naechsten Tag weiter mussten.

<typo:lightbox src='/blog/files/photos/107/big/P1040754.JPG' thumbsrc='/blog/files/photos/107/thumbs/P1040754.JPG'/> <typo:lightbox src='/blog/files/photos/107/big/P1000279.JPG' thumbsrc='/blog/files/photos/107/thumbs/P1000279.JPG'/> <typo:lightbox src='/blog/files/photos/107/big/P1040810.JPG' thumbsrc='/blog/files/photos/107/thumbs/P1040810.JPG'/>

Published on 25/02/2006 at 04:58 by , tags

Abel Tasman

Angekommen in Abel Tasman fanden wir dort Natur pur und wunderbares Wetter vor. Dafuer nahmen wir fuer die zweite Ubernachtung auch gern den Umzug ins Tipi in kauf.

Published on 20/02/2006 at 03:54 by , tags

Auf zur Suedinsel

Nach einem Kurzaufenthalt in Wellington im "Rosemere Backpackers" gings aum naechsten Tag auch schon mit der Faehre nach Picton und wir haben unsern Corolla gegen einen Fiesta eingetauscht. Von Picton aus fuhren wir dann schnurstracks dem schoenen Wetter entgegen in den Abel Tasman Nationalpark.

Published on 20/02/2006 at 03:40 by , tags

Turangi

In Turangi sind wir im "Extreme Backpackers" untergekommen - sehr zu empfehlen! Als erstes stand mal wieder ein "kleiner" Walk auf dem Plan.

Published on 12/02/2006 at 09:07 by , tags

Powered by Publify | Photo Startup stock photos